Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Crossair-Absturzort ist jetzt Schutzgebiet

Am Absturzort des Crossair-Jumbolinos hat sich die Natur wieder so stark zurückgekämpft, dass heute nur noch der ausgebaggerte und künstlich aufgestaute Tümpel sichtbar ist, dort wo einst die Flugzeugteile lagen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin