Zum Hauptinhalt springen

Teilrückzug aus VermögensverwaltungsgeschäftCredit Suisse zieht sich teilweise aus Geschäft in Österreich zurück

Die Credit Suisse zieht sich teilweise aus Vermögensverwaltungsgeschäft in Österreich zurück. Die dortigen sehr reichen Kunden werden künftig von Luxemburg aus betreut. Den reichen Kunden sollen zur Liechtensteinischen Landesbank (LLB) wechseln. (Archivbild)

SDA/step

1 Kommentar
    Rolf Zach

    Man ist erfolgreich tätig, zieht sich aber grosszügig zurück und überlässt anderen den Markt. So kann man einen Misserfolg auch beschreiben.