Zum Hauptinhalt springen

Glattfelder Bachelorette-KandidatDas Rappen tröstet Paulo nach dem «Bachelorette»-Aus

Fast zeitgleich mit seiner Teilnahme an der 3+-Erfolgsserie veröffentlicht der Glattfelder Rapper Paulo César Cunha alias Big Bane den Rap «Diva».

Aus ists für den Glattfelder Bachelorette-Kandidaten: Paulo César Cunha musste nach Hause.
Aus ists für den Glattfelder Bachelorette-Kandidaten: Paulo César Cunha musste nach Hause.
Foto: PD (3+)

Paulo César Cunha blitzte am vergangenen Montag bei «Die Bachelorette» ab. Für den Telekommunikationsverkäufer aus Glattfelden, der gerne vor schnellen Autos in Pose geht, mit den Muskeln spielt und eine Goldkette um den Hals trägt, ist das eine bittere Pille. «Dass ich schon in der vierten Folge meine Koffer packen musste, macht mich traurig und enttäuscht», sagt er. «Nie und nimmer hätte ich erwartet, dass ich so früh aufgeben muss. Mein eigens für sie komponierter Rap hat der Bachelorette zwar super gefallen. Im Gespräch hat es dann offenbar nicht gefunkt.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.