Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Para-Skifahrer Théo GmürDas Schicksal schlägt mehrfach zu – dann kommen goldene Zeiten

Drei Medaillen, die alles verändern: Nach seinem Triumph in Pyeongchang wird Théo Gmür plötzlich auf der Strasse erkannt, Sponsoren melden sich. Mittlerweile ist er Profisportler. 

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin