Zum Hauptinhalt springen

ZeitreiseDas Städtchen Eglisau im Jahr 1946

Die Rheinpromenade in Eglisau (links) ist ihrem Aussehen bis heute treu geblieben.
Auf der rechten Uferseite wurde inzwischen ein Hafen gebaut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.