Zum Hauptinhalt springen

Markus Imhof tritt zurückDer Gemeindepräsident von Hüttikon hat bewegte Jahre hinter sich

Nach 22 Jahren hört Markus Imhof mit der Gemeindepolitik auf. Der gebürtige Hüttiker hat in seiner langen Amtszeit das ländliche Dorf am äussersten Zipfel des Kantons in die Moderne geführt.

Markus Imhof sorgt als Gärtner für eine wunderbare Blütenpracht in seinem Garten am Dorfrand von Hüttikon.
Markus Imhof sorgt als Gärtner für eine wunderbare Blütenpracht in seinem Garten am Dorfrand von Hüttikon.
Foto: Raisa Durandi 

Er hat als Jüngster im Gemeinderat begonnen – und geht nun als Ältester. Markus Imhof hat in den 22 Jahren in der Exekutive von Hüttikon einige Pflöcke eingeschlagen. Mit seiner direkten Art und seinem straffen Führungsstil eckt er bei einigen im Dorf an. Andere schätzen ihn dafür ganz besonders.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.