Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Analyse zu AfghanistanDer Jihad erlebt ein berauschendes Comeback

Nach 20 Jahren haben die Gotteskrieger die Macht in Afghanistan zurückerobert: Ein Taliban-Kämpfer hisst in Kandahar die Taliban-Fahne.

Die Taliban sind zurück in Kabul: Ihre Sache muss also gottgefällig sein.

Islamistischer Terror in Europa: Totenehrung für die zwölf Opfer des Anschlags am Breitscheidplatz in Berlin im Dezember 2016.

Dass die Taliban-Führer sich offen mit den Enkeln von Bin Laden verbrüdern, ist eher unwahrscheinlich.

10 Kommentare
Sortieren nach:
    Fabi.G.

    Falsche Aussage. Die Jihadisten waren nie weg. Wir haben die schlicht und ergreifend "vergessen". Klimawandel, Covid-19 Pandemie etc. haben unsere ganze Aufmerksamkeit auf sich gezogen.