Zum Hauptinhalt springen

Fusion Peugeot-Fiat/ChryslerDem neuen Autogiganten droht ein Krieg der Marken

Logos der Autohersteller Fiat und Peugeot.

400’000 Mitarbeiter, 14 Automarken

5 Milliarden Euro sollen eingespart werden

Konzernchef will keine Werke schliessen

30 Kommentare
    Thomas Klaiber

    Das erinnert mich an die Hunter-Strategie der Swissair. Man kauft das Geschäft von Lahmen und Blinden zusammen und am Ende implodiert alles. Schade um die einst klangvollen Marken.