Zum Hauptinhalt springen

Coiffeursalon in GlattfeldenDer Salon sieht immer noch aus wie vor fast 100 Jahren

Fritz Kramer ist immer noch in seinem Coiffeursalon in Glattfelden tätig, der 1934 von seinem Vater gegründet wurde.
Haare waschen, schneiden und föhnen geht auch in einer Umgebung, die seit fast 100 Jahren gleich geblieben ist.
Der Rasierpinsel und die Schale für den Schaum sind wichtige Utensilien für Fritz Kramer.
Die sorgfältige Arbeit wird von den Kunden geschätzt.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.