Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Analyse zu Russlands AngriffskriegDer Westen erhöht gezielt den Druck auf Putin

Russische Banken verlieren Zugang zum Zahlungsdienstleister Swift, hier der gut bewachte Sitz in der Brüsseler Vorortsgemeinde La Hulpe.  

«Wirtschaftliche Atombombe»

Vielleicht kommt es zum Bankenrun

Der Druck auf die Schweiz mit ihrem Finanzplatz wächst, bei den Sanktionen gegen Russland nachzuziehen.