Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Angst vor Gewalt in OstjerusalemDer Zündler von Sheikh Jarrah

«Parlamentsbüro» im Freien: Israelische Sicherheitskräfte vor dem Zelt des rechtsradikalen Politikers Itamar Ben Gvir.

Elf Tage Blutvergiessen

Handgemenge mit der Polizei

«Araber und Juden werden sterben wegen dieses Mannes»: Itamar Ben Gvir wird vom israelischen Aussenminister und von der Regierung in Washington heftig kritisiert. 

«Ben Gvir ist nicht hier, um Juden zu schützen, sondern um die Gewalt anzuheizen.»

Israels Aussenminister Yair Lapid
 «Ich werde nicht gehen»: Fatma Salem hat einen Räumungsbescheid bekommen, noch im März soll sie ihr Zuhause verlassen.