Zum Hauptinhalt springen

Fall im Schulhort Feld/DorfDeshalb zahlt der Bund die Corona-Tests für die Kinder aus Kloten nicht

Das Bundesamt für Gesundheit übernimmt die Kosten für Corona-Tests nicht in allen Fällen. Vor allem nicht bei Kindern. Jetzt sagen die Verantwortlichen, weshalb.

Corona-Tests sind in der Schweiz gratis – aber nicht für alle.
Corona-Tests sind in der Schweiz gratis – aber nicht für alle.
Themenbild: Raphael Moser, Tamedia AG

In Kloten stehen weiterhin 80 Kinder unter Quarantäne. Sie hatten Kontakt mit einer an Covid-19 erkrankten Betreuerin im Schulhort Feld/Dorf. Wenn Eltern nun wissen möchten, ob ihr Kind infiziert ist, können sie es testen lassen – der Bund bezahlt dafür aber nicht automatisch. Falls nicht, übernimmt die Stadt Kloten die Kosten, wie am Montag bekannt wurde. Jetzt erklärt Daniel Dauwalder, Mediensprecher des Bundesamtes für Gesundheit (BAG), weshalb das so ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.