Zum Hauptinhalt springen

Startmenü und TaskleisteDie besten Tricks für maximale Individualität in Windows

Windows mit den Standardeinstellungen zu nutzen, ist wie in einer möblierten Wohnung zu hausen. Wir zeigen, wie Sie das Betriebssystem optisch und funktional perfektionieren.

Video: Matthias Schüssler

Niemand würde in einer Wohnung sein Dasein fristen wollen, der jeder persönliche Touch fehlt. Beim Betriebssystem sind viele Nutzer weniger individualistisch – sie verwenden die Arbeitsumgebung so, wie sie sich nach der Erstinstallation präsentiert. Dabei gäbe es viele Anpassungsmöglichkeiten – nicht nur beim Hintergrundbild und der Farbgestaltung.

Zum Beispiel stellt sich die etwas ketzerische Frage: Muss die Taskleiste zwingend am unteren Bildschirmrand platziert sein? Das ist nicht die einzig mögliche Position, und wie wir im Video vorführen, gibt es durchaus gute Gründe, sie zum Beispiel am linken Rand zu positionieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.