Zum Hauptinhalt springen

Kolumne von Michael HermannNein, die Schweiz hat sich nicht an ihrer Geldgier verschluckt

Das totale Versagen diagnostizierte Lukas Bärfuss Ende März der Schweiz in der Corona-Krise. Von wegen! Das Virus lässt uns das Genie der Schweiz wieder einmal in aller Klarheit erleben.

Sie wirkten nicht allzu schneidig und nicht immer gleich professionell: Bundesrat Alain Berset (l.) und sein Corona-Beauftragter Daniel Koch.
Sie wirkten nicht allzu schneidig und nicht immer gleich professionell: Bundesrat Alain Berset (l.) und sein Corona-Beauftragter Daniel Koch.
Foto: Raphael Moser

Erst in einer Krise lernt man einen Menschen richtig kennen. Erst dann wird sichtbar, wie robust die Struktur hinter der Fassade ist. In Krisenzeiten werden prägende Persönlichkeitsmerkmale – schlechte und gute – freigelegt, die im Gewimmel des Alltags oft verdeckt bleiben. Dass dies nicht nur für einzelne Menschen, sondern auch für ganze Staatswesen gilt, zeigt gerade jetzt der Blick in die Vereinigten Staaten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.