Zum Hauptinhalt springen

Lira bricht ein Die Krise in der Türkei wird auch für andere zur Gefahr

Interessiert sich wenig für ökonomische Zwänge: Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei.

Die Schatten von Bidens Wirtschaftspolitik

Der vom türkischen Präsidenten letzte Woche entlasse Notenbankchef war nicht einmal fünf Monate im Amt: Naci Agbal.

Erdogans Theorien und Absichten

Für Erdogan sind hohe Zinsen die Ursache der Teuerung, was im Widerspruch zur ökonomischen Lehre wie zur Erfahrung in der Türkei steht.

Auch der Neue kann nur scheitern

21 Kommentare
    Dominik Baud

    Dass Erdogan die ökologischen Zusammenhänge verschlossen sind, ist für die Türkei bereits eine schwere Bürde. Schmerzhaft auch die Erkenntnis, dass ihm aufgrund seiner Bildungslücken in keinem westlichen Staat eine politische Karriere beschieden wäre.