Zum Hauptinhalt springen

Telefon-Podcast «Frey zu Hause»«Die Künstler verdienen, gefeiert zu werden»

Im Corona-Podcast spricht Patrick Frey mit Kuratorin Claudia Waldner über die Schwierigkeit, in einer kleinen Institution eine Ausstellung zu verschieben und über ihren Drang, schöne Bilder von Himmelsspiegelungen im Wasser der Aare zu posten.

«Frey zu Hause» – das ist der Corona-Telefon-Podcast mit Patrick Frey und seinen Gästen über das Leben in der «aussergewöhnlichen Lage».
«Frey zu Hause» – das ist der Corona-Telefon-Podcast mit Patrick Frey und seinen Gästen über das Leben in der «aussergewöhnlichen Lage».

Der Schauspieler und Autor Patrick Frey will wissen, wie es den Schweizerinnen und Schweizern während der Corona-Pandemie geht. Er ruft prominente und weniger bekannte Menschen an und führt ein persönliches Gespräch. Daraus entsteht ein authentischer und ungeschnittener Telefon-Podcast in einer «aussergewöhnlichen Lage».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.