Zum Hauptinhalt springen

Schulpräsidentin zieht Zwischenbilanz«Die Lernschere ist nach zehn Tagen schon riesig»

Die Schulpräsidentin von Wallisellen, Anita Bruggmann, blickt auf turbulente Wochen zurück.

Im Primarschulhaus Bubental werden normalerweise rund 200 Kinder unterrichtet.
Im Primarschulhaus Bubental werden normalerweise rund 200 Kinder unterrichtet.
Foto: PD

Rund 1550 Schülerinnen und Schüler besuchen in Wallisellen den Kindergarten, die Primarschule oder die Sekundarschule. Von 220 Lehrpersonen werden sie unterrichtet. Für sie alle hat sich der Alltag seit der Schliessung der Schulen grundlegend geändert. Auch für Schulpräsidentin Anita Bruggmann ist nichts mehr so, wie es einmal war.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.