Zum Hauptinhalt springen

Die Liebe sticht wie Dorn

Das Warten hat endlich ein Ende: Mit der Giulia kehrt Alfa Romeo zurück in die Mittelklasse und setzt mit dem 510 PS starken Quadrifoglio-Topmodell ein Ausrufezeichen in Sachen Emotionen – erster Flirt mit der rassigen Italienerin.

Italienische Eleganz. Die Giulia ist ein kräftiges Lebenszeichen von Alfa Romeo. Mit der Mittelklasselimousine soll die Traditionsmarke wieder wachsen.
Italienische Eleganz. Die Giulia ist ein kräftiges Lebenszeichen von Alfa Romeo. Mit der Mittelklasselimousine soll die Traditionsmarke wieder wachsen.
pd

275 zeigt die Tachonadel – uns reichts. Die Giulia mit dem grünen Kleeblatt im Logo würde noch weiter stürmen, bis sich die Nadel im mächtigen Gedröhn des V6-Biturbo über die 300er-Marke zittert. Wir aber gehen vom Gas. Der Mittagsverkehr auf der tempobefreiten Ausfallachse von Frankfurt ist dünn, die Spur eine leer geräumte Piste. Aber wehe, wenn einer der wenigen Bummler ausschert. Dann ­müssen 150 km/h weg, und das pronto.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.