Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Analyse zum Gipfel in MadridDie Nato definiert Russland offen als Feind

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg empfängt in Madrid US-Präsident Joe Biden.

Zuversicht ist Vergangenheit

Das «Familienfoto» vom Nato-Gipfel mit den Staats- und Regierungschefs der 30 Mitgliedsländer.

Die 30 Mitgliedsstaaten müssen Truppenteile bestimmen und vollständig ausrüsten. Das kostet viel Geld.

Auch China rückt ins Visier

Besuch von Freunden: Generalsekretär Jens Stoltenberg (Mitte) empfängt die Staats- und Regierungschefs Australiens, Japans, Neuseelands und Südkoreas am Nato-Gipfel.