Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Venedig und die KreuzfahrtschiffeDie Verbannung der Monster

Da sieht man eigentlich bereits alles vom Schiff aus: Kreuzfahrtschiff fährt vor der Piazza San Marco in Venedig. (Archivbild)
Ein Monster inmitten des Weltkulturerbes: Die MSC Preziosa wird durch einen Kanal gesteuert. Viel Platz bleibt da nicht. (Archivbild)

Erster Schritt dank Corona

Ein übliches Bild vor Corona: Passagiere eines Kreuzfahrtschiffes drängen sich an der Reling, um Venedig von oben zu betrachten. (Archivbild)
19 Kommentare
Sortieren nach:
    Gunter Freudenthal

    45 Mal Vogalonga, und dann ein Ergebniss, Ziel erreicht, wir kommen auch weierhin zu Pfingsten nach Venedig