Buchs

Mann bedrohte und verfolgte Jugendliche

Ein etwa 40-jähriger Mann knüpfte sich am Montagmittag zwei Jugendliche vor. Nachdem er ihnen gedroht hatte, fuhr er mit seinem Auto davon. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Die Polizei sucht nach einem Mann, der am Dienstag in Buchs Jugendliche bedroht hat.

Die Polizei sucht nach einem Mann, der am Dienstag in Buchs Jugendliche bedroht hat. Bild: mcp

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Dienstag, kurz nach 13 Uhr, waren in Buchs zwei 14-Jährige von der Meierwiesenstrasse zur Zürcherstrasse unterwegs, als ihnen drei Jugendliche entgegen rannten. Diese wiederum wurden von einem Mann verfolgt. Als der etwa 40-Jährige die beiden 14-Jährigen sah, packte er diese und führte sie zu seinem Auto. Der Kleinwagen war mit einigen Eiern beworfen worden. Der Mann sprach darauf Drohungen gegen die beiden Kinder aus, liess aber nach einiger Zeit von ihnen ab und fuhr davon.

Zeugen gesucht

Der etwa 40-jährige Mann war etwa 175 cm gross, hatte braungraue Haare und trug einen blauen Nadelstreifenanzug mit blauer Krawatte. Sein dunkler Kleinwagen mit Stufenheck, möglicherweise ein Fiat, hatte einen Tribal-Aufkleber an der Heckscheibe. Hinweise nimmt die Polizei Buchs (044 847 60 30) entgegen. (red)

Erstellt: 14.11.2017, 17:54 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!