Zum Hauptinhalt springen

Auf den Spuren von Messi, Iniesta und Co.

Eine Woche lang von Nachwuchscoaches des FC Barcelona trainiert werden: Dieser Traum erfüllt sich in Glattbrugg für 70 Kinder aus der ganzen Schweiz. Die besten unter ihnen haben die Möglichkeit, ihr Land bei einem internationalen Turnier in Spanien zu vertreten.

70 Kinder aus der ganzen Schweiz nehmen am FCB Escola Football Camp in Glattbrugg teil.
70 Kinder aus der ganzen Schweiz nehmen am FCB Escola Football Camp in Glattbrugg teil.
Leo Wyden
Die jüngsten sind gerade mal sechs Jahre alt, die ältesten sind 16-jährig.
Die jüngsten sind gerade mal sechs Jahre alt, die ältesten sind 16-jährig.
Leo Wyden
Neben dem Fussballerischen lernen die Kids im Camp vor allem auch Disziplin und Anstand. Tugenden, die für einen Profifussballer unentbehrlich sind.
Neben dem Fussballerischen lernen die Kids im Camp vor allem auch Disziplin und Anstand. Tugenden, die für einen Profifussballer unentbehrlich sind.
Leo Wyden
1 / 7

Grosse Fahnen am Eingang der Sportanlage Au in Glattbrugg künden an: Hier ist in dieser Woche der FC Barcelona zu Gast. Nicht etwa die Superstars wie Lionel Messi, Andres Iniesta oder Jordi Alba. Aber immerhin drei Coaches der Cantera — der Jugendabteilung eines der erfolgreichsten Fussballklubs der Welt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.