Zum Hauptinhalt springen

Aus 20 kunterbunten Bühnenjahren

Die Familie Dalla Piazza Popp engagiert sich seit 1998 fürs Theater. In der aktuellen Jubiläumswoche ihres Kinder- und Jungendtheaters Kunterbunt in Dielsdorf können Interessierte gratis schnuppern.

Mit zur 20-Jahr-Collage gehörte auch ein Auszug aus der Produktion «Phantasiens unendliche Geschichte» aus dem Jahr 2017.
Mit zur 20-Jahr-Collage gehörte auch ein Auszug aus der Produktion «Phantasiens unendliche Geschichte» aus dem Jahr 2017.
Marc Dahinden

Gestartet ist die Jubiläumswoche des Kinder- und Jugendtheaters Kunterbunt am Freitag mit einer Best-of-Produktion. Im Teatro Dalla Piazza in Dielsdorf wurde eine rasante Collage aus 20 Jahren Theaterschule gezeigt. Die Darsteller: vier ehemalige und drei jetzige Theaterschülerinnen und -schüler. Regie führte Valeria Popp, eine der beiden «theater­infizierten» Töchter des Ehepaars Dalla Piazza Popp. Die 23-Jäh­rige studiert Theater- und Filmwissenschaften und steht seit ihrem dritten Lebensjahr auf der Bühne. Ihre Mutter, Mirca Dalla Piazza Popp, ist Theater­pädagogin und gründete das Theater 1998 in Schneisingen im Estrich des eigenen Hauses.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.