Zum Hauptinhalt springen

BMW-Kunden fliegen im Helikopter von Dielsdorf nach Hinwil

Der BMW-Konzern führt während zehn Tagen einen Event für Kunden durch. Nach dem Testen der neusten Automodelle reisen sie auf dem Luftweg nach Hinwil. Nicht alle sind darüber begeistert.

Während einer zehntägigen Werbeaktion fliegt BMW Schweiz Kunden per Heli von Dielsdorf (Bild) ins Fahrtraining nach Hinwil. Nach etlichen Flügen vergangene Woche musste man am Wochenende wegen der schlechten Witterung jedoch auf die Strasse ausweichen.
Während einer zehntägigen Werbeaktion fliegt BMW Schweiz Kunden per Heli von Dielsdorf (Bild) ins Fahrtraining nach Hinwil. Nach etlichen Flügen vergangene Woche musste man am Wochenende wegen der schlechten Witterung jedoch auf die Strasse ausweichen.
Leo Wyden

Am Dienstagabend hörte er es zum ersten Mal: ein lautes Dröhnen über den Dächern, das von einem Helikopter stammte. «Als sich die Störung des Feierabends zum zweiten Mal wiederholte, begann ich mich zu wundern», sagt ein Anwohner am Krummibuckweg in Dielsdorf. Er schaute aus dem Fenster und sah das Kleinflugzeug im Industriegebiet auf der anderen Seite der Gleise landen. Als er dort nachschauen ging, entdeckte er auf dem Gelände des BMW-Konzerns vier Helikopter sowie einen Car und eine Schar Leute. An den darauffolgenden Abenden brummten etwa zwischen 17.30 und 19.30 Uhr erneut Helis über das Wohngebiet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.