Buchs

Buchs wird Einheitsgemeinde

Die Gemeinde Buchs spricht sich deutlich für die Bildung einer Einheitsgemeinde aus.

Die Primarschulpflege Buchs wird aufgelöst.

Die Primarschulpflege Buchs wird aufgelöst. Bild: Archiv ZU

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Primarschulpflege soll in die Politische Gemeinde Buchs integriert werden. Dieser Meinung sind 1268 Buchser Stimmberechtigte. Nur gerade 452 Nein-Stimmen gingen ein. Die Stimmbeteiligung liegt bei knapp 48 Prozent.

Gleichzeitig mit der Abstimmung über die Bildung einer Einheitsgemeinde fand auch die Ersatzwahl für die Primarschulpflege statt. Zwei Kandidaten und eine Kandidatin stellten sich zur Verfügung. Mit 623 Stimmen hat Nicole Bühler-Arnold die Wahl deutlich gewonnen. Lukas Hohl kam auf 187 Stimmen, Markus Meier auf deren 4.

Bühler-Arnold tritt die Nachfolge von Corina Miller, Finanzvorsteherin der bisherigen Primarschulpflege Buchs, an. Die Stimmbeteiligung liegt bei 31, 4 Prozent.

(ori)

Erstellt: 28.02.2016, 17:51 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.