Zum Hauptinhalt springen

Das kantonale Schwingfest kommt ins Unterland

Der Watter Turnverein hat das Zürcher Kantonalschwingfest ins Unterland geholt. Rund 160 Schwinger und bis zu 5000 Zuschauer werden im kommenden Mai in Watt erwartet.

Hans Frei, Präsident des Organisationskomitees (rechts), und OK-Mitglied Oliver Bertschinger machen erste Schwingversuche. Die beiden Nichtschwinger haben mit dem Turnverein Watt das Kantonale Schwingfest ins Watter Schulhaus Pächterried geholt.
Hans Frei, Präsident des Organisationskomitees (rechts), und OK-Mitglied Oliver Bertschinger machen erste Schwingversuche. Die beiden Nichtschwinger haben mit dem Turnverein Watt das Kantonale Schwingfest ins Watter Schulhaus Pächterried geholt.
Sibylle Meie

Das Zürcher Kantonalschwingfest 2016 ist ein besonderes, gilt es doch als Vorlauf für das im selben Jahr stattfindende Eidgenössische Schwingfest. Und eben diese wichtige Hauptprobe fürs Eidgenössische findet nächstes Jahr in Watt statt. Am Sonntag, 8. Mai, werden sich die Bösen auf dem Sportplatz des Schulhauses Pächterried an die Hosen gehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.