Zum Hauptinhalt springen

Das Kopftuch ist ab sofort Pflicht

Der Flug ist gebucht, die Impfungen sind gemacht, die Visa in Ordnung. Die 18-jährige Salome Zollinger ist bereit für die Reise in den Tschad, wo sie während neun Monaten für ein Hilfsprojekt arbeitet.

Salome Zollinger aus Niederhasli wird während ihres Freiwilligeneinsatzes im Tschad die nächsten neun Monate vor allem Tücher, lange Kleider und weite Hosen tragen.
Salome Zollinger aus Niederhasli wird während ihres Freiwilligeneinsatzes im Tschad die nächsten neun Monate vor allem Tücher, lange Kleider und weite Hosen tragen.
Sibylle Meier

Nach zwölf Jahren Schule wollte Salome Zollinger aus Niederhasli etwas ganz anderes machen. In der zweitletzten Gymiklasse hatte sie bereits überlegt, wie sie die Zeit nach der Matur gestalten wollte, bevor sie das Bachelorstudium Physiotherapie in Angriff nimmt. «Es sollte etwas mit Sprachen zu tun haben. Ich will mein Französisch verbessern», sagt die junge Frau.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.