Zum Hauptinhalt springen

Das Pferd in einer Stunde gezähmt

Der bekannte Pferdetrainer Bernd Hackl war am Sonntag zu Gast im Horse Park in Diesldorf. Er weiss genau Bescheid, wie man Problempferde erziehen kann und demonstrierte dies vor den rund 500 Zuschauern.

Bernd Hackl, zum ersten Mal in der Schweiz, führte mit den sogenannten Problempferden verschiedene Übungen durch.
Bernd Hackl, zum ersten Mal in der Schweiz, führte mit den sogenannten Problempferden verschiedene Übungen durch.
Paco Carrascosa

Bereits viermal hat der achtjährige Edelbluthaflinger Nakuri einen Reiter abgeworfen. Besitzer Beat Minder aus Hofstatt (Luzern) kann das nicht verstehen: «Der Wallach geht so gut und brav am Wagen. Unter dem Sattel reagiert er jedoch auf jede Kleinigkeit und wirft seine Reiter ab.»

Und weil der Besitzer nun nach einer Lösung suchte, brachte er sein blondmähniges Pferd am Sonntag nach Dielsdorf zum Ausbildungskurs von Bernd Hackl. Auch Daniela Kuhn, Bereiterin aus Zollbrück (Bern), nahm beim Kurs teil. Sie brachte die dreijährige Warmblutstute Bajana mit. «Ich möchte von Hackl wissen, wie ich das junge Pferd schonend anreiten kann.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.