Zum Hauptinhalt springen

Der Bettenbau für die Betagten des Bezirks Dielsdorf beginnt

Mit der gestrigen Grundsteinlegung haben die Verantwortlichen den Ausbau des Gesundheitszentrums in Dielsdorf offiziell gestartet.

Der Anbau an das Gesundheitszentrum wurde von Direktor Markus Sprenger, der eine Zeitkapsel verschloss, und Max Walter (2. von links) gestern in die nächste Phase geschickt.
Der Anbau an das Gesundheitszentrum wurde von Direktor Markus Sprenger, der eine Zeitkapsel verschloss, und Max Walter (2. von links) gestern in die nächste Phase geschickt.
Balz Murer

Für rund 40 Millionen Franken entsteht derzeit ein neuer Trakt des Gesundheitszentrums Dielsdorf. Die Stimmberechtigten der 22 Gemeinden des Bezirks bewilligten diesen Ausbau im Februar 2014 deutlich. 76 Prozent legten ein Ja in die Urne. Der Neubau wird Platz für 80 Pflegezimmer und je nach Belegung 120 bis 160 Personen bieten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.