Zum Hauptinhalt springen

Der Bezirksgewerbeverband setzt auf ein neues Logo

Mit einem einprägsamen Logo will der Bezirksgewerbeverband Dielsdorf die Angebote seiner 800 Mitglieder in der Region mit Slogans wie «Din Maler» oder «Dini Garage» präsentieren.

Regierungsrat Markus Kägi (links) brachte Präsident Jürg Sulser die Grüsse und Glückwünsche zum 30-jährigen Bestehen des Bezirksgewerbeverbandes Dielsdorf. Fotos: W. Bucher
Regierungsrat Markus Kägi (links) brachte Präsident Jürg Sulser die Grüsse und Glückwünsche zum 30-jährigen Bestehen des Bezirksgewerbeverbandes Dielsdorf. Fotos: W. Bucher
Werner Bucher

Durch die immer stärker werdenden Onlineanbieter, Grossverteiler, Baumärkte und den Einkaufstourismus im nahen Ausland kommt der Handel und das Gewerbe auch im Bezirk Dielsdorf immer mehr in Bedrängnis. Mit dem neuen Marketingkonzept wollen die KMUs ihre Nähe zu den Kunden und der Bevölkerung sichtbar machen, wie Präsident Jürg Sulser an der 30. Delegiertenversammlung des Bezirksgewerbeverbandes (BGV) erklärte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.