Zum Hauptinhalt springen

Der Fleiss der Landfrauen wurde belohnt

Aus der Region gespendetes Gemüse und Obst, hausgemachte Leckerein und diverse Handarbeiten lockten am Sonntag zahlreiche Besucher ins Lägernstädtchen an den Herbstmarkt der Landfrauen.

Die selbst gebacken Kuchen und Torten der Landfrauen fanden bei den Marktbesuchern reissenden Absatz.
Die selbst gebacken Kuchen und Torten der Landfrauen fanden bei den Marktbesuchern reissenden Absatz.
Sibylle Meier

Die einstigen Herren von Regensberg hätten nicht schlecht gestaunt: Da lag das halbe mittelalterliche Städtchen einen Tag lang fest in den Händen der Frauen der Landfrauenvereinigung des Bezirks Dielsdorf. Seit exakt 58 Jahren stehen diese Frauen einmal jährlich hier vor historischer Kulisse an ihren Marktständen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.