Zum Hauptinhalt springen

Die drei Weisen zu Besuch im Dorf

Zum Fest der Heiligen Drei Könige gab es gestern in Oberglatt den traditionellen Einzug von Balthasar, Melchior und Kaspar. Auf riesigen Dromedaren erfreuten sie junges und älteres Publikum.

Nicht hoch zu Ross, sondern auf Dromedaren bewegten sich die Heiligen Drei Könige gestern Abend durch Oberglatt. In die Rolle der drei Weisen schlüpften dieses Jahr Ben Salem als Kaspar (links), Beat Jauch als Balthasar (Mitte) und Tami Elio als Melchior.
Nicht hoch zu Ross, sondern auf Dromedaren bewegten sich die Heiligen Drei Könige gestern Abend durch Oberglatt. In die Rolle der drei Weisen schlüpften dieses Jahr Ben Salem als Kaspar (links), Beat Jauch als Balthasar (Mitte) und Tami Elio als Melchior.
Balz Murer

Zum bereits fünften Mal hatten die Bewohner von Oberglatt am 6. Januar die Möglichkeit, die Heiligen Drei Könige bei ihrem Zug durch die Gemeinde zu begleiten. Auf dem Vorplatz der reformierten Kirche versammelten sich vor 18 Uhr rund 70 Interessierte, dar­un­ter zwei Dutzend Kinder jeden Alters, um die Könige Balthasar (in Rot), Melchior (in Königsblau) und Kaspar (in Pastellblau) sowie ihre Reittiere zu begrüssen. Bei diesen handelte es sich um grosse Dromedare.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.