Dielsdorf

Die Fantasy-Geschichte geht kriegerisch weiter

Das zweite Buch der Reihe «Die Chroniken der drei Kriege» der Dielsdorferin Sabrina Witzig erscheint am 1. August, wie vorausgesagt nur elf Monate nach dem ersten.

Die Dielsdorfer Autorin Sabrina Witzig lässt sich für ihre Bücher auch in der Natur inspirieren.

Die Dielsdorfer Autorin Sabrina Witzig lässt sich für ihre Bücher auch in der Natur inspirieren. Bild: Sibylle Meier

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Rohfassung von «Der Herr des Schwarzen Schwertes» hatte Sabrina Witzig bereits 2013 fertig. «Im vergangenen Jahr habe ich den Text einmal mehr überarbeitet», sagt sie. Kritische Testleser aus ihrem Freundes- und Bekanntenkreis hätten ihr wertvolle Hinweise gegeben. Daraufhin habe sie kleinere Anpassungen vorgenommen. «Das meiste bestand aus Kürzungen.»Jetzt ist die Fortsetzung des ersten Bandes «Das Drohen der silbernen Sichel» fertig.

Darin kommen neue Figuren vor, die auf dem Planeten Paradon leben. Die Handlung spielt im Mittelalter, entsprechend düster wird die Umgebung dargestellt. Sabrina Witzig verrät, dass jetzt der erste von drei Kriegen entschieden wird. Zudem warnt sie die Leserinnen und Leser, sich nicht zu sehr mit einem bestimmten Charakter aus der Geschichte anzufreunden. «Es kann immer etwas passieren, das dann nicht zu einem Happy End führt.»

Schreiben als Hobby

Für Sabrina Witzig, die ihre Bücher unter dem PseudonymSevern A. Lee veröffentlicht, ist Schreiben ein Hobby, das sie glücklich macht. «Es gibt Tage, da schaffe ich zehn bis zwölf Seiten. Manchmal fehlt die Inspiration, und es passiert zwei bis drei Wochen nichts.» Doch weil das Manuskript für alle sechs Bände bereits vorhanden ist, kann sie im eigenen Material recherchieren und Ideen finden. Manchmal beschäftigt sie sich gedanklich mit ihrer Story auf Ausritten mit dem Pferd. «Je nach Stimmung in der Natur, besonders wenn ich im Wald unterwegs bin, habe ich ab und zu das Gefühl, selber Teil des Geschehens in meinen Büchern zu sein.»

Sabrina Witzig studiert an der Uni Zürich lateinischePhilolo­gie und deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft. Im September kann sie eine Stellvertretung als Lehrerin an einem Gymnasium übernehmen. «Darauf bin ich sehr gespannt», sagt sie. Sie will ihr Studium mit dem Master abschliessen, liebäugelt aber damit, ihren Lebensunterhalt dereinst als Schriftstellerin zu verdienen.

Gemäss Rückmeldung des deutschen Aavaa-Verlags, der die Bücher der Dielsdorferin herausgibt, ist man mit dem Verkauf zufrieden. Auch von grossen Buchhandlungen kamen Nachbestellungen, darüber freut sich die 30-jährige Autorin sehr.

Als Frau unterschätzt

Einen besonderen Erfolg verbuchte sie im Mai dieses Jahres an der Fantasy Basel, der grössten Convention der Schweiz für Film, Game, Comic und Cosplay-Fans, die sich als eine Figur aus einem dieser Genres oder eben einer Fantasygeschichte verkleiden. Zwar musste sich Sabrina Witzig an der Veranstaltung gefallen lassen, dass man ihr als Frau nicht zutraute, Fantasy-Bücher zu schreiben. Doch zahlreiche Besucherinnen und Besucher waren von ihrer Geschichte sehr angetan und kauften das Buch. «Nach drei Tagen waren alle Exemplare weg, und ich erhielt viele Anfragen, wann die Fortsetzung folgt.» Nun ist es so weit. Am 1. August erscheint «Der Herr des Schwarzen Schwertes» in den Buchhandlungen.

Das zweite Buch der sechsteiligen Reihe «Die Chroniken der drei Kriege» von Severn A. Lee ist ab 1. August erhältlich. Es trägt den Titel «Der Herr des Schwarzen Schwertes», ISBN 978-3-8459-2614-8. (Zürcher Unterländer)

Erstellt: 26.07.2018, 08:58 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Newsletter

Die Woche in der Region.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!