Zum Hauptinhalt springen

Die Wehntalerstrasse ist fast fertig saniert

Ein guter Sommer hat die Arbeiten auf der Hauptverbindung zwischen den Autobahnanschlüssen am Katzensee und dem Furttal begünstigt. Zwei Monate vor Wiedereröffnung sieht die Strecke weitgehend fertig aus.

Der Blick vom Restaurant am Katzensee in Richtung Regensdorf zeigt die komplett erneuerte Wehntalerstrasse samt Rad- und Fussweg. Von hier bis zum Gutshof Katzensee sind rund 500 Meter der Strasse bereits fertiggestellt.
Der Blick vom Restaurant am Katzensee in Richtung Regensdorf zeigt die komplett erneuerte Wehntalerstrasse samt Rad- und Fussweg. Von hier bis zum Gutshof Katzensee sind rund 500 Meter der Strasse bereits fertiggestellt.
Christian Wüthrich

Es lockt die freie Fahrt. Wer vor dem Restaurant Katzensee steht und in Richtung Regensdorf blickt, dem liegt seit wenigen Tagen ein jungfräulicher schwarzer Asphaltteppich zu Füssen. Hier ist die Wehntalerstrasse samt Markierungen bereits fertiggestellt. Wären da nur nicht diese groben grauen Betonelemente, welche quer über die Fahrbahn verteilt eine freie Fahrt vereiteln. Damit auch ja niemand auf die Idee kommt, auf dem Restaurantparkplatz durchzuschlüpfen, haben die Bauarbeiter ein Element gar so platziert, dass es noch halbwegs in den Veloweg ragt und dadurch sicherlich kein Automobilist auf verbotene Wege gerät.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.