Zum Hauptinhalt springen

Dielsdorfer Primarschüler schaffen den Memory-Weltrekord

Geschafft! Der Jubel der 324 Spieler war riesig, als ihnen gestern in der Dielsdorfer Reithalle der Memory-­Weltrekord gelang und der Eintrag ins «Guinnessbuch der Rekorde» durch die Dielsdorfer Primarschüler feststand.

Der Weltrekord wurde erreicht dank riesigem Memory in der neuen Reithalle in Dielsdorf.
Der Weltrekord wurde erreicht dank riesigem Memory in der neuen Reithalle in Dielsdorf.
Balz Murer

Der Elternrat hatte nicht nur die Idee, mit einem Weltrekordversuch ein spezielles Gemeinschaftserlebnis zu organisieren, sondern bereitete den Grossanlass auch generalstabsmässig vor: Mitorganisator Marc Gieriet erzählt: «Vor gut einem Jahr nahmen wir das Projekt in Angriff. Wir befragten die Schüler, was sie für einen ausgefallenen Weltrekordversuch unternehmen möchten. Ein Vorschlag war, ein Schwimmbad mit Vanillecreme zu füllen. Ein anderer, ein Riesenmemory mit allen Schülern der 1. bis 6. Klasse zu spielen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.