Zum Hauptinhalt springen

Ein Dorf feiert sich selber

Getreu dem Motto «Da geht Watt ab» stecken die Organisatoren momentan mitten in den Vorbereitungen für das kommende Watterfäscht.

OK-Mitglied Stefan Schibli spannt die Fäden für die Attraktionen des Watterfäschts im Hintergrund.
OK-Mitglied Stefan Schibli spannt die Fäden für die Attraktionen des Watterfäschts im Hintergrund.
Sibylle Meier

Wie ein roter Faden sollen sich die Aktivitäten und Attraktionen durch das dreitägige Watter Dorffest ziehen. So die Idee von Stefan Schibli, zuständiges OK-Mitglied für die Festattraktionen. Zum ersten Mal finden daher die Darbietungen nicht nur in der grossen Festhalle statt.

Musical zum Mitmachen

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.