Steinmaur

Fahrzeug landet nach Kollision auf dem Dach

Bei einem Verkehrsunfall ist am Freitagabend in Steinmaur ein Personenwagen auf dem Dach gelandet. Zwei Personen haben sich leichte Verletzungen zugezogen.

Auf der Wehntalerstrasse kam es am Freitagabend zu einem Unfall. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Auf der Wehntalerstrasse kam es am Freitagabend zu einem Unfall. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Bild: Kantonspolizei ZH

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Kurz vor 18:30 Uhr fuhr am Freitag 3. Januar eine Fahrzeuglenkerin auf der Wehntalerstrasse von Dielsdorf Richtung Steinmaur. Auf Höhe der Einmündung Lägernstrasse kam sie aus zurzeit unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Personenwagen.

Nur leicht verletzt

Durch den seitlich-frontalen Zusammenprall wurde das Fahrzeug der 31-jährigen Fahrerin angehoben und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Durch den Verkehrsunfall zogen sich die beiden involvierten Fahrzeuglenker leichte Verletzungen zu, wie die Polizei mitteilt. Sie wurden zur medizinischen Kontrolle mit Rettungswagen ins Spital gebracht.

Die Stützpunkt Feuerwehr Dielsdorf rückte zur Sicherung der Unfallstelle aus. Die Wehntalerstrasse wurde rund drei Stunden lang gesperrt. Die Ermittlung der Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Zürich geführt. (bils/Polizei)

Erstellt: 04.01.2020, 12:15 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles