Zum Hauptinhalt springen

Gedanken an Weihnachten nehmen zu

88 Aussteller und tausende Personen haben Weihnachten bereits zelebriert – zum dritten Mal in Folge auf dem Zentrumsplatz.

Der Eglisauer Theo Ferrari zeigt die verschiedenen Arbeitsschritte von der leeren Dose bis hin zum filigranen Teelichthalter.
Der Eglisauer Theo Ferrari zeigt die verschiedenen Arbeitsschritte von der leeren Dose bis hin zum filigranen Teelichthalter.
Beatrix Bächtold

Am Nachmittag sitzt Rudolf «Ruedi» Jacoby auf einer Festbank vor dem Fonduezelt und schaut sich um. «Deutlich mehr Menschen als im vergangenen Jahr, und deutlich weniger Wind», sagt der Präsident der organisierenden IG Weihnachtsmarkt Regensdorf, blinzelt in die Sonne und schmunzelt.

Vermutlich denkt er jetzt zurück an die Ausgabe 2017, an der wegen einer Sturmwarnung die Stände erst verspätet aufgestellt wurden. Am letzten Samstag ist das total anders. Der Weihnachtsmarkt läuft rund. Besucher, Aussteller und eben auch Präsident Jacoby machen einen glücklichen Eindruck.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.