Zum Hauptinhalt springen

Halle soll Lärm den Garaus machen

Im Gewerbegebiet Wüeri West in Buchs ärgern sich Anwohner über den Lärm, den ein Depot des Postanbieters DPD verursacht. Eine Halle über dem Umschlagplatz soll nun Abhilfe schaffen.

Die ungleich wuchtigere Variante?mit 16 Metern Höhe wäre hingegen innerhalb der bestehenden BZO bewilligungsfähig.
Die ungleich wuchtigere Variante?mit 16 Metern Höhe wäre hingegen innerhalb der bestehenden BZO bewilligungsfähig.
pd

Der Ärger war quasi vorprogrammiert. Im Dezember 2008 erteilte die Gemeinde Buchs die Baubewilligung für ein Depot im Gewerbegebiet Wüeri West, im Januar 2010 folgte die Bezugsbewilligung. Betrieben wird das Gebäude vom Postanbieter DPD, der im Depot auch seinen schweizerischen Hauptsitz hat.Nicht einmal zwei Monate nach dem Bezug bewilligte die Gemeinde den Bau von vier Mehrfamilienhäusern – unter dem Projektnamen Sunset Plaza – direkt anstossend an das Depotgrundstück. Und vielen der 86 Eigentümer geht der Lärm, den das Depot bis zu später Stunde verursacht, auf die Nerven. Denn die ersten LKW verlassen das Gelände um 5 Uhr morgens, die letzten in der nächsten Nacht bis um 2.30 Uhr. Rund 120 Pakettouren werden täglich abgewickelt, im Depot arbeiten 75 Mitarbeiter, auf der Verwaltung weitere 100.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.