Zum Hauptinhalt springen

Historisches Städtchen überlebt Brände und Armut

Hanna Hinnen, pensionierte Primarlehrerin und Schulpflegerin, ist eine von vier Städtliführerinnen.
Der Blick von der Ober- Richtung Unterburg.
Der Sodbrunnen hält mit 57 Metern Tiefe den Schweizer Rekord.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.