Zum Hauptinhalt springen

Hunde kaufen mit Herrchen und Frauchen ihr Geschenk ein

Tausende kamen auf zwei Beinen oder vier Pfoten in die «Eventalm» und holten sich allerlei Kurioses und Nützliches. Die erste Auflage von «Merry Woofmas», dem Weihnachtsmarkt für Hunde, sprengte am Sonntag alle Rekorde.

Die meisten Hunde kamen auf den eigenen vier Pfoten. Nur wenige liessen sich chauffieren, so wie diese ­Wollknäuel, die im Hundekinderwagen vorfuhren.
Die meisten Hunde kamen auf den eigenen vier Pfoten. Nur wenige liessen sich chauffieren, so wie diese ­Wollknäuel, die im Hundekinderwagen vorfuhren.
Beatrix Bächtold

Kyrill geht in Pose und verharrt dann wie angefroren. Schneeflocken tanzen um seine Schnauze und unzählige Hunde und Halter strömen an ihm vorbei in die Halle. Die Kamera klickt, die Regisseurin nickt, Kyrill hat das Casting für Filmhunde im extra aufgebauten Studio bestanden. Der Entlebucher Sennenhund aus Neerach hat jetzt eine seiner vier Pfoten in der Tür eines Filmstudios. Frauchen Bettina Pfändler freut das. Der Gehorsam Kyrills kommt ja nicht von ungefähr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.