Zum Hauptinhalt springen

Einzelinitiative fordert Fusion von Schöfflisdorf und Oberweningen

Zwei Initianten streben eine Zweier-Fusion im Wehntal an. Sie fordern eine Urnenabstimmung über die Ausarbeitung eines Zusammenschlussvertrag der Politischen Gemeinden Schöfflisdorf und Oberweningen.

Am Bahnhof haben sich die Gemeinden Schöfflisdorf und Oberweningen bereits zusammengeschlossen.
Am Bahnhof haben sich die Gemeinden Schöfflisdorf und Oberweningen bereits zusammengeschlossen.
Paco Carrascosa

Die beiden Initianten, Walter Bickel aus Schöfflisdorf und Erich Meierhofer aus Oberweningen wollen mit ihrer Einzelinitiative Gespräche über einen Zusammenschluss wieder ins Rollen bringen. «Im November 2017 sind diese abrupt gestoppt worden, weil sich Schleinikon gegen eine Weiterführung stellte», sagt Bickel. Das gelte jedoch nur für diese eine Gemeinde. Die anderen hätten gar keine Gelegenheit mehr erhalten, ob sie das Zusammenschluss-Projekt weiter verfolgen wollten. «An der ersten Urnenabstimmung im November 2014 fiel das Resultat in allen vier Gemeinden nämlich positiv aus. Damals waren alle dafür, Gespräche über einen Zusammenschluss zu führen», erklärt Meierhofer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.