Zum Hauptinhalt springen

Jetzt lädt Pink Panther zum Spiel ein

Am Sonntag wurden am Bahnhof zwei junge Männer auf frischer Tat ertappt, wie sie einen Bauwagen vollsprayten. Die ganze Aktion war allerdings geplant und Teil einer Einweihung.

Die Aussenverzierung steht, jetzt fehlt nur noch die Inneneinrichtung des mobilen Spielplatz-Bauwagens.
Die Aussenverzierung steht, jetzt fehlt nur noch die Inneneinrichtung des mobilen Spielplatz-Bauwagens.
Paco Carrascosa

Michael Vonarburg muss es wissen: «Endlich haben wir einen neuen Treffpunkt für Jung und Alt». Seit zwei Jahren wohnt er mit seiner Frau und den zwei Kindern in Niederweningen. Er hat einen zentralen Treffpunkt vermisst, wo Kinder neue Gspändli finden und ihre Eltern sich untereinander austauschen können. «Bisher hatte jedes Quartier seinen eigenen kleinen, teils verborgenen Spielplatz», erklärte er. Als Neuzuzüger sei es dadurch schwer gewesen, Kontakt zu finden. Dieses Bedürfnis der Niederweninger nach einem zentralen Treffpunkt wurde nun mit der Einweihung und Inbetriebnahme des mobilen Spielplatz-Bauwagens befriedigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.