Zum Hauptinhalt springen

Jugendliche greifen vermehrt zur Flasche

Bei den Wehntaler Jugendlichen ist eine deutliche Zunahme in der Suchtmittelproblematik zu erkennen. Im ­Zentrum stehe dabei vor allem Alkohol. Das sagt Michael Fux von der Jugendarbeit Wehntal. Diese hat bereits reagiert und Testkäufe veranlasst.

Vor allem Alkohol werde immer mehr zum Problem bei Wehntaler Jugendlichen, sagt Michael Fux von der Jugendarbeit Wehntal.
Vor allem Alkohol werde immer mehr zum Problem bei Wehntaler Jugendlichen, sagt Michael Fux von der Jugendarbeit Wehntal.
Keystone

Drogen und Alkohol, die sind in und um den Jugendtreff in Niederweningen verboten. Dasselbe gilt für das Midnightball, das jeweils in der Sporthalle der Schule Schmittenwis stattfindet. Das Verbot wird auch eingehalten, versichert Michael Fux, opera­tiver Leiter der Jugendarbeit Wehntal. Und dennoch sieht sich die Jugendarbeit zunehmend mit dem Thema Alkohol konfrontiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.