Dielsdorf

Kuhn ist neue Schulpflegerin

Andrea Kuhn ist gestern mit deutlichen Vorsprung vor Salvatore Fiorenza in die Sekundarschulpflege gewählt worden.

Andrea Kuhn wird Nachfolgerin von Richard Zollinger in der Sekundarschulpflege von Dielsdorf.

Andrea Kuhn wird Nachfolgerin von Richard Zollinger in der Sekundarschulpflege von Dielsdorf. Bild: Madeleine Schoder

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

1001 Stimmen hat die Dielsdorfer Kandidatin Andrea Kuhn von den Stimmberechtigten in Dielsdorf, Regensberg und Steinmaur erhalten. Bei einer Stimmbeteiligung von 29,5 Prozent hat die Treuhänderin und Familienfrau damit fast doppelt so viele Stimmen wie ihr Herausforderer Salvatore Fiorenza gemacht - sein Name wurde 550 mal auf die Wahlzetter notiert.

Kuhn erhielt dabei in allen drei Gemeinden der Sekundarschule mehr Stimmen als Qualitätsmanager Fiorenza. Sie ist wird Nachfolgerin von Richard Zollinger, der zurückgetreten ist, weil die Doppelbelastung des Behördenamts und der selbständigen Erwerbstätigkeit in seiner 2013 gegründeten Firma zu gross wurde.

Erstellt: 25.09.2016, 14:33 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!