Rümlang

Mehrere Anzeigen bei Verkehrskontrollen

Bei Verkehrskontrollen der Kapo Zürich in Rümlang wurden am Freitagnachmittag etliche Fahrzeuglenker zur Anzeige gebracht.

Am Freitagnachmittag wurden bei Verkehrskontrollen in Rümlang viele Fahrzeuglenker verzeigt.

Am Freitagnachmittag wurden bei Verkehrskontrollen in Rümlang viele Fahrzeuglenker verzeigt. Bild: Keystone (Symbolbild)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Während rund fünf Stunden kontrollierten die Polizisten an der Flughofstrasse zirka 100 Fahrzeuge und deren Insassen. Dabei wurde insbesondere auf den technischen Zustand der Personenwagen, Motorräder und Lieferwagen geachtet. Zu diesem Zweck wurde die Polizei deshalb von Mitarbeitern des Strassenverkehrsamtes des Kantons Zürich unterstützt, wie die Kantonspolizei am Samstag mitteilt.

Verschiedene Anzeigen

Weil sie unerlaubte technische Änderungen an ihren Fahrzeugen vorgenommen hatten, werden fünf Automobilisten sowie ein Motorradlenker zur Anzeige gebracht. Ein weiterer Töfffahrer war mit abgelaufenen Reifen unterwegs. Aufgrund technischer Mängel werden zwei Personenwagen zur Nachprüfung gemeldet. Ein Lieferwagenlenker wird ausserdem verzeigt, weil er zwei Personen ungesichert auf der Ladefläche mitführte.

Wegen diversen kleineren Mängeln wurden zudem zehn Personen Beanstandungsrapporte ausgehändigt. Auch weil die Autofahrer nicht angegurtet waren oder ohne Freisprecheinrichtung telefonierten, wurden weitere 20 Ordnungsbussen ausgestellt.

(ahu)

Erstellt: 17.08.2019, 19:17 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles