Zum Hauptinhalt springen

Nach 14 Jahren gehts zurück

Pater Varghese Nadackal verlässt nach 14 Jahren die katholischen Pfarreien in Dielsdorf und Niederhasli. Er kehrt zurück nach Indien um in seinem Missionsgebiet zu wirken.

Am nächsten Samstag wird Pater Varghese Nadackal in Dielsdorf in einem Gottesdienst verabschiedet
Am nächsten Samstag wird Pater Varghese Nadackal in Dielsdorf in einem Gottesdienst verabschiedet
Sibylle Meier

«Abschied zu nehmen ist schon schwer», sagt Pater Varghese, «ich werde mit einem weinenden und einem lachenden Auge von hier weggehen.» Am nächsten Samstag um 18 Uhr wird der 65-Jährige im Gottesdienst in der katholischen Kirche Dielsdorf und anschliessend mit einem Fest verabschiedet. Varghese Nadackal lebte 24 Jahre fern von seiner Heimat Indien. Bevor er 2003 zur katholischen Pfarrei St. Paulus nach Dielsdorf kam, wirkte er zehn Jahre lang in der Diözese Augsburg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.