Zum Hauptinhalt springen

Neue Grillstelle verwüstet

Erst Anfang Mai wurde die neue Grillstelle in Otelfingen eingeweiht, und schon haben Vandalen gewütet. Es ist nicht der einzige Akt der Zerstörung im Dorf.

Trauriger Anblick: Der Grillrost ist verbogen, und der verkohlte Hocker (hinten links) lädt nicht mehr zum Sitzen ein.
Trauriger Anblick: Der Grillrost ist verbogen, und der verkohlte Hocker (hinten links) lädt nicht mehr zum Sitzen ein.
Sibylle Meier

Der Grillrost ist abgeknickt, als wäre jemand darauf rumgehüpft, einer der Holzhocker muss längere Zeit im Feuer gelegen haben – er ist mächtig verkohlt –, und auf der Lehne der Sitzbank finden sich mehrere Schmierereien. Die Grillstelle oberhalb der Reben an der Ellenbergstrasse bietet zurzeit einen traurigen Anblick. Vandalen haben den Ende April durch Zivilschützer neu erstellten Grillplatz verunstaltet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.