Zum Hauptinhalt springen

Regensdorf wird zum Zentrum der Umleitungen

Die bevorstehende Vollsperrung der Wehntalerstrasse wirkt sich vor allem in Regensdorf aus. Vier Kreuzungen werden als Begleitmassnahme temporär umgestaltet.

Umleitungen in sämtlichen Richtungen werden während der Sperrung der Wehntalerstrasse durch Regensdorf geführt.
Umleitungen in sämtlichen Richtungen werden während der Sperrung der Wehntalerstrasse durch Regensdorf geführt.
pd

Die Regensdorfer müssen sich im nächsten Jahr während rund acht Monaten an ein neues Verkehrsregime gewöhnen. Denn während der Kanton die Wehntalerstrasse zwischen Regensdorf und Affoltern saniert, werden im Zentrum des Furttals zahlreiche Begleitmassnahmen umgesetzt. Insgesamt vier Kreuzungen werden vorübergehend umgestaltet, damit der Verkehr auf den signalisierten Umleitungen flüssiger fliesst. Das bedeutet, dass in Kreiseln das Abbiegen in bestimmte Richtungen nicht mehr möglich sein wird und andere Richtungen bevorzugt behandelt werden. Teilweise kommen auch Lichtsignalanlagen zum Zug.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.