Niederhasli

Reifen zerstochen und Knallkörper gezündet

Im Niederhasler Schulhaus Seehalde fand gestern die Kreisgemeindeversammlung statt. Während im Mehrzwecksaal heftig debattiert wurde, spielten sich draussen unschöne Szenen ab.

Ausserhalb der Mehrzweckhalle Seehalde spielten sich am Dienstag unschöne Szenen ab.

Ausserhalb der Mehrzweckhalle Seehalde spielten sich am Dienstag unschöne Szenen ab. Bild: Archiv ZU

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Während der turbulenten Kreisgemeindeversammlung kam es vor der Mehrzweckhalle Niederhasli zu zwei ungewöhnlichen Vorkommnissen: Am Fahrzeug des Schulleiters Gregory Turkawka wurden zwei Pneus zerstochen. «Ich habe bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt erstattet», erklärte Turkawka. Die Kantonspolizei bestätigt den Eingang der Anzeige wegen Sachbeschädigung, weist jedoch darauf hin, dass noch ungeklärt sei, ob die Tat mit der Versammlung in Verbindung stehe. Um etwa 21 Uhr zündeten einige Jugendliche vor der Mehrzweckhalle Knallkörper. Der Sicherheitsdienst habe einen der Jugendlichen festgehalten und der Kommunalpolizei Ronn übergeben. Der Jugendliche sei verzeigt worden, erklärte Polizeichef Beat Schneider. (cy)

Erstellt: 16.03.2016, 16:42 Uhr

Artikel zum Thema

Budget als Druckmittel gegen die Behörde

Niederhasli Weil einige Eltern ihre Fragen zu den Ausgaben der Schule für ein ungeliebtes Schulsystem nicht beantwortet sahen, liessen sie das Budget an der Kreisgemeindeversammlung um 800'000 Franken kürzen. Mehr...

Sek Niniho präsentiert Sparbudget

Niederhasli Der zweite Voranschlag 2016 der Sekundarschulgemeinde Niederhasli Niederglatt Hofstetten ist gestrafft worden. Vorgesehen sind 77 000 Franken weniger Aufwand als im Dezember angekündigt. Mehr...

Schulpflegepräsident kontert Angriff auf das Schulsystem

Niederhasli In einer Beschwerdeschrift werden das Schulsystem und die Behörde der Sek Niniho heftig kritisiert. Der Schulpflegepräsident nimmt nun Stellung. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.